#nicecream / Pures Fruchteis - Rezept

Sonntag, 21. September 2014

Bananen-Erbeereis mit Goji Beeren, Chiasamen & warmer Erdbeersauce | Mango- und Erdbeersorbet

Ich hab es ja selber kaum glauben wollen, aber bei uns kam die Sonne diese Woche noch einmal raus.
Grund genug also Euch doch noch einen kleinen Tipp für die letzten warmen Tage dieses Jahres zu verraten.
Pures Fruchteis! Das frischste und wohl auch gesündeste Eis, dass ihr jemals essen werdet.
Frei von Milch, Geschmacksverstärkern oder sonstigen unerwünschten Zusatzstoffen!
Und dazu braucht ihr einfach nur eine Sache: Reife, gefrorene Früchte!

Ich lass meine Bananen immer gerne ein wenig länger reifen, schneide sie dann in kleine Stücke und friere sie dann, mindestens über Nacht, ein.
Das gefrorene Obst werfe ich dann in meinen Omniblend und drücke es mit dem Stößel in die Klingen. Und schon nach wenigen Minuten hab ich das beste Eis überhaupt!

Natürlich könnt ihr für den Vorgang auch eine kleinere Küchenmaschine benutzen. Das habe ich auch gemacht, bevor ich mir den Mixer gekauft habe. Lasst zum besseren Verarbeiten die Früchte allerdings leicht antauen und nehmt einen Schluck Wasser mit hinzu!
Bananen-Himbeer-Eis mit Kokosstreuseln | Kirsch-Bananeneis mit frischen Kirschen
Natürlich könnt ihr alle Obstsorten eurer Wahl benutzen!
Wie ihr oben sehen könnt, gehen auch Erdbeeren oder Mangos pur sehr gut! :)

Und falls ihr es ein wenig süßer mögt, könnt ihr zu reinem Bananeneis einfach ein wenig Kakao hinzu geben. Mit diesem Eis habe ich meine ganze Familie überzeugt! ;)

Kommentare:

  1. ohh schaut das köstlich aus ! Ich werd verrückt !

    Liebe Grüße,
    mytimeisnowdaria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wie schade, dass es dafür jetzt schon fast zu kalt ist... aber im Sommer werde ich das auf jeden Fall ausprobieren! :)
    Alles Liebe <3

    AntwortenLöschen