Fit for Life: Protein Pankcakes / Waffeln

Mittwoch, 4. September 2013







Wer mir bei Instagram folgt, konnte schon das ein oder andere Gericht von mir sehen. Besonders gut sind meine beiden liebsten Sonntagsfrühstücksgerichte angekommen. Und genau deshalb gibts heute das Rezept dazu!
Meine ProteinPancakes und die ProteinWaffeln entstehen beide aus den gleichen Zutaten.
Nach einigen Rumgemantsche in der Küche habe ich den perfekten Teig für mich gefunden.
Für 10 Pancakes bzw 8 Waffeln braucht ihr:

• 3 Eier
• 2 sehr reife Bananen
• 80g zarte Haferflocken
• 35g Whey-Proteinpuler (ich nehme dieses hier)
Wer es noch etwas süßer mag, der kann natürlich noch ein wenig Stevia dazu geben. 
Wenn ihr aber zwei wirklich sehr reife Bananen benutzt, dann sollte das eigentlich reichen :)

Einfach alles in eine Schüssel geben, mit dem Pürierstab zu einem zähflüssigen Teig zaubern und dann entweder bei mittlerer Hitze in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun anbraten oder in ein eingefettetes Waffeleisen gießen.

Nach 3-4 Pancakes bin ich übrigens unglaublich satt und dank dem Eiweiß halten sie auch wunderbar vor. 
Dazu mache ich mir meistens warme Beeren oder Himbeerquark. Sie schmeckern aber auch super mit jeglichem anderen Obst.

...und jetzt viel Spaß beim nächsten Sonntagsfrühstück ;)

Ungefähre Nährwerte: 925kcal, 25g Fett, 100g Kohlenhydrate, 60g Eiweiß


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen